Schreiben - Texten - Lektorieren

Schreiben - Texten - Lektorieren

Inhalt und Design

Martina Heckert
Dipl. Betriebswirt

Hirtenweg 12
76287 Rheinstetten

Tel:  0171 4781465
Fax: 0721 45383497
E-Mail: info@HEMAscript.de  

 


 

Hinweise: Haftungsausschluss und AGBs
  

 

DISCLAIMER
 

1. Haftungsbeschränkung

Die Inhalte dieser Website wurden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Aktualität und Qualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande. Grundsätzlich ausgeschlossen sind Haftungsansprüche gegen den Anbieter, die sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter oder unvollständiger Informationen verursacht wurden.

2. Urheber- und Leistungsschutzrechte

Die auf dieser Website veröffentlichten Inhalte unterliegen dem deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht. Jede vom deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Anbieters oder jeweiligen Rechteinhabers. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Inhalte und Rechte Dritter sind dabei als solche gekennzeichnet. Die unerlaubte Vervielfältigung oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist nicht gestattet und strafbar. Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist erlaubt. Die Darstellung dieser Website in fremden Frames ist nur mit schriftlicher Erlaubnis zulässig.

3. Datenschutz

Durch den Besuch der Website des Anbieters können Informationen über den Zugriff (z. B. Datum, Uhrzeit, betrachtete Seite) gespeichert werden. Diese Daten gehören nicht zu den personenbezogenen Daten, sondern sind anonymisiert. Sie werden ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet. Eine Weitergabe an Dritte, zu kommerziellen oder nichtkommerziellen Zwecken, findet nicht statt.

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (z. B. E-Mail-Adressen, Namen, Anschriften) besteht, erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers ausdrücklich auf freiwilliger Basis. Für die angegebenen persönlichen bzw. geschäftlichen Daten wird absolute Diskretion zugesichert.

Der Anbieter weist ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann.

Die Verwendung der Kontaktdaten des Impressums zur gewerblichen Werbung ist ausdrücklich nicht erwünscht, es sei denn, der Anbieter hatte zuvor seine schriftliche Einwilligung erteilt oder es besteht bereits eine Geschäftsbeziehung. Der Anbieter widerspricht hiermit jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe seiner Daten.

4. Rechtswirksamkeit

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes von HEMAscript zu betrachten. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.
 


ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGBs)
 

1. Geltungsbereich

Diese AGBs gelten für die gesamte Geschäftsbeziehung zwischen HEMAscript (Auftragnehmer) und seinen Auftraggebern (Kunde). Sie werden automatisch mit Auftragserteilung anerkannt. Sollte der Kunde in seinen AGBs Regelungen getroffen haben, die den hier niedergeschriebenen entgegenwirken, so werden diese nicht anerkannt.

2. Rechtschreibung

Die vorzunehmenden Änderungen und Verbesserungen bzw. Optimierungen erfolgen nach den Vorgaben der neuen deutschen Rechtschreibung des amtlichen Regelwerks Duden in der 24. Auflage (wenn nichts anderes ausdrücklich vereinbart wurde).

3. Fehlerfreiheit

Ziel der vom Auftragnehmer angebotenen Dienstleistung ist es, die ihm übergebenen Texte so weit wie möglich zu optimieren und Fehler zu eliminieren. Diese Tätigkeit wird nach bestem Wissen und Gewissen ausgeführt. Der Auftragnehmer führt alle Aufträge mit größter Sorgfalt aus, so dass möglichst keine Fehler mehr im Text verbleiben. Eine Garantie für Fehlerfreiheit wird jedoch nicht übernommen. Der Kunde erkennt an, dass eine rechtlich wirksame Garantie für völlige Fehlerfreiheit grundsätzlich ausgeschlossen ist.

4. Haftung

Der Auftragnehmer haftet nur bei nachweislichem Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit, insgesamt jedoch nur bis zur Höhe des jeweiligen Auftragsvolumens. Die Haftung für Folgeschäden wird ausgeschlossen. Innerhalb von 14 Kalendertagen nach Ablieferung der korrigierten Texte kann der Kunde eventuelle Mängel gegenüber dem Auftragnehmer anzeigen. Dabei darf an den übermittelten Texten nichts geändert werden, da sonst der Gewährleistungsanspruch entfällt. Erfolgt eine Anzeige innerhalb der genannten Frist nicht, so gilt das Werk als vollständig abgenommen.

5. Dokumentenaustausch

Wird nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart, so werden dem Auftragnehmer die zu bearbeitenden Dokumente per E-Mail im Format Microsoft Word2003, Word2010 oder als PDF-Dateien zur Verfügung gestellt. Für eventuelle Verluste von Formatierungen durch die Verwendung anderer Software oder durch den Import anderer Programmversionen haftet der Auftragnehmer nicht. Die Korrekturen und Änderungsvorschläge werden direkt in die Dokumente eingearbeitet. Das Computernetzwerk des Auftragnehmers ist vor jeder Art fremden Zugriffs und vor der Infizierung durch Viren und ähnlicher Programmteile nach dem neuesten Stand der Technik geschützt. Eine Haftung für Schäden, die aufgrund von Dateischäden oder durch den Befall von Viren oder ähnlichen schädlichen Programmen auftreten, ist ausgeschlossen.

6. Salvatorische Klausel

Sollten Teile dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht zulässig oder nicht gültig sein oder durch entsprechende schriftliche Vereinbarung mit dem Kunden geändert oder aufgehoben werden, so verlieren die restlichen Bestimmungen nicht ihre Gültigkeit.